TRICHU - Janus' Variante für drei Spieler

Diese Spielmöglichkeit wurde den Fata-Morgana-Tichu-Spielseiten entnommen, stammt aber von dem Münchner Spieler, Janus Staecker, der auch das bayerische Tichu-Spiel hergestellt hat.

Wer Tichu und Bridge kennt, der kommt auch hier schnell zurecht. Es gelten die normalen Tichuregeln. Der Tisch wird vorbereitet wie für 4 Spieler, der Geber (Alleinspieler genannt) spielt mit seinen und den gegenüberliegenden Karten eines fiktiven Partners.

Ablauf einer Partie

Die Gegenspieler des Gebers dürfen nach wie vor nach 8 Karten ein grosses Tichu ansagen; der Geber darf dies später ansagen.
Sind alle Karten ausgeteilt, kann der Geber sich seine 2 Blätter abwechselnd ansehen und bestimmt auch die drei Karten zum Schupfen wie zu viert.
Nach dem Schupfen spielt der Spieler mit dem Mah Jong eine Karte (evtl. mit Wunsch) aus und der Alleinspieler muss sich sofort entscheiden, welches Blatt er offen auslegt. (Tisch genannt.) Das andere Blatt hält er in der Hand und darf damit nur ein kleines Tichu ansagen.
Der Alleinspieler bestimmt im Laufe des Spiels über die Spielweise des Tisches, die Karten sind natürlich jedem bekannt, der genauer hinschauen möchte. Nur mit dem Tisch darf ein normalses oder grosses Tichu angesagt werden, soweit noch keine Karte abgespielt wurde.

Die Abrechnung

Die Kartenpunkte von Tisch und Geber werden verdoppelt und mit den Sonderpunkten (Tichu, Doppelsieg) dem Einzelspieler gutgeschrieben. Jeder Partner bekommt ihre gemeinsame Kartenpunktzahl samt Sonderpunkten gutgeschrieben.
Somit ist die Gesamtanzahl der Kartenpunkte durch 200 teilbar, die Ansagen nach wie vor durch 100. Die Punkte werden für jeden der drei Spieler einzeln aufgeschrieben.

Nach jedem Spiel wird der Alleinspieler gewechselt.

Spielende

Das Spiel endet nach 9 Runden, so dass jeder dreimal Alleinspieler war.
Der Alleinspieler ist einerseits durch das Tauschen mit sich selber bevorteilt, jedoch durch das offene Auslegen wiederum benachteiligt. Schafft er mit offenen Karten ein Tichu, so zählt dies besonders viel.